Baubewilligung für Schaies

Merken
Drucken
Teilen

Innerrhoden Die Baukommission Inneres Land von Appenzell Innerrhoden hat die Baubewilligung für die Sportanlage Schaies erteilt. Dies teilt die Bezirkskanzlei Rüte mit. Vergangenen Mai hatten die Projektverantwortlichen der fünf beteiligten Bezirke das Baugesuch eingereicht. Einsprachen gegen das Bauvorhaben gingen keine ein. Auf der Sportanlage sind folgende Nutzungen vorgesehen: ein meisterschaftstaugliches Fussballfeld mit Einspielwiese, drei Aussentennisplätze, zwei Beachvolleyball­felder, drei Squashboxen, ein Aikido- und Judo-Dojo, eine überdachte Seilziehanlage sowie gemeinsame Garderoben, ein Bistro und eine überdachte Parkanlage.

In den nächsten Wochen werden die Vertragsverhandlungen mit den Sportvereinen abgeschlossen. Die beteiligten Vereine werden im Rahmen ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit Beiträge an die Erstellungs- und späteren Betriebskosten bezahlen. Anschliessend werden die Bauarbeiten ausgeschrieben. Baubeginn ist für kommendes Frühjahr vorgesehen. (bk)