Bau schloss unter Voranschlag ab

BRUNNADERN. Der Gemeinderat Neckertal konnte an der letzten Sitzung von der definitiv abgeschlossenen Bauabrechnung für den Neubau des Seniorenzentrums in Brunnadern Kenntnis nehmen. Der Neubau schliesst mit 15 611 712 Franken ab und liegt um 101 937 Franken unter dem Kostenvoranschlag.

Drucken
Teilen

BRUNNADERN. Der Gemeinderat Neckertal konnte an der letzten Sitzung von der definitiv abgeschlossenen Bauabrechnung für den Neubau des Seniorenzentrums in Brunnadern Kenntnis nehmen. Der Neubau schliesst mit 15 611 712 Franken ab und liegt um 101 937 Franken unter dem Kostenvoranschlag. Diese Kosten werden wie folgt verteilt:

• 1 575 000 Franken für Spitex- und Seniorenwohnungen zulasten Gemeinde Neckertal (Finanzvermögen)

• 10 733 874 Franken Kostenanteil Seniorenheim Neckertal (76,47%)

• 2 683 819 Franken Kostenanteil Seniorenheim Hemberg (19,12%)

• 619 019 Franken Kostenanteil Seniorenheim Oberhelfenschwil (4.41%). (gem)