Badminton
Triumph für Trogen-Speicher: Jenjira Stadelmann ist zweifache Schweizer Meisterin

An drei nationalen und internationalen Turnieren hat der BC Trogen-Speicher mit Siegen und Medaillenplätzen geglänzt. Jenjira Stadelmann gewinnt an den Elite-Schweizer-Meisterschaften in Brig Gold im Einzel und zusammen mit Aline Müller auch im Doppel.

Merken
Drucken
Teilen
Zweimal Gold für Jenjira Stadelmann.

Zweimal Gold für Jenjira Stadelmann.

Jetzt hat es für Jenjira Stadelmann auch im Einzel gereicht. Nach dem zweiten Rang im Vorjahr gewann sie in Brig überlegen ihren ersten Schweizer-Meister-Titel. Die Spielerin des BC Trogen-Speicher war an diesem Wochenende eine Klasse für sich.

Zusammen mit Aline Müller verteidigte sie auch ihren Titel im Damendoppel erfolgreich und liess sich somit als zweifache Schweizer Meisterin feiern. Müller holte mit dem dritten Rang im gemischten Doppel eine weitere Medaille ins Appenzellerland. Michael Grevinga schaffte es zusammen mit Nils Harzenmoser im Herrendoppel bis in den Achtelfinal.

Internationaler Sieg für Anic Metzger

In Wolfurt (A) fand das Victor-Hofsteig-Youth-International für U15-Spieler statt. Höhepunkt aus Trogen-Speicherer Sicht war der unerwartete Sieg von Anic Metzger im gemischten Doppel mit dem tschechischen Partner Adam Srnec. Im Doppel gelang ihr mit Klubpartnerin Alissa Rüegg ein Sieg im Mannschaftswettkampf gegen das Refrat-Team aus Deutschland, im Individualturnier erreichten sie den Achtelfinal. Im Einzel kam Metzger nach vier Siegen auf den 9. Rang unter 50 Teilnehmerinnen, im Teamwettkampf gab es Rang 5 von 15 Klubs.

Sieg für Ubieto/Baldegger in Zürich

Am nationalen Juniorenturnier in Zürich reichte es den Ausserrhodern in den Altersklassen U17 und U15 zu mehreren Podestplätzen. Zuoberst standen Lian Ubieto und Zeno Baldegger im Knabendoppel-U15. Zwei silberne Auszeichnungen gab es für Leander Züst im Einzel und zusammen mit Niklas Kramer (Winterthur) im Doppel-U17. Dabei kam es im Halbfinal gar zu einem klubinternen Duell. Liron Ubieto/Luis Gloor mussten sich nach ausgeglichenem Spiel mit der Bronzemedaille begnügen. Ein weiterer 3. Rang im Einzel-U15 für Zeno Baldegger rundete das erfolgreiche Wochenende für Trogen-Speicher ab. (CH)