Auto stösst mit Kind zusammen

Drucken
Teilen

Bazenheid Auf der Toggenbur­gerstrasse in Fahrtrichtung Bazenheid Zentrum ist am Mittwoch kurz vor 17.30 Uhr ein 60-jähriger Autofahrer mit einem sechsjährigen Kind auf dem Fahrrad zusammengestossen. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Franken. Die Kantonspolizei schreibt, dass sie zur Klärung des Unfalls Zeugen suche, die eine Aussage machen können.

Der Autofahrer fuhr mit seinem Auto auf der Toggenbur­gerstrasse Richtung Bazenheid Zentrum. Gleichzeitig fuhr das Kind mit seinem Kinderfahrrad auf dem rechtsseitigen Trottoir entlang der Toggenburgerstrasse in die gleiche Richtung. Als der Sechsjährige mit seinem Fahrrad die Toggenburgerstrasse überqueren wollte, kam es zu einem Zusammenstoss zwischen dem Auto und dem Fahrrad. Der Sechsjährige stürzte beim Zusammenstoss, blieb jedoch unverletzt, schreibt die Polizei. Gemäss Aussagen einer Auskunftsperson hätten sich zum Unfallzeitpunkt noch zwei weitere Fahrzeuge vor dem Auto des 60-Jährigen befunden.

Die Kantonspolizei St. Gallen bittet die Fahrer der zwei Fahrzeuge sowie weitere Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, sich mit dem Polizeistützpunkt Oberbüren, Telefon 058 229 81 00, in Verbindung zu setzen. (pd)