Auto rollt in Heiden führerlos davon – beim verantwortlichen Lenker wurden Alkoholsymptome festgestellt

Heute Vormittag hat sich in Heiden ein für kurze Zeit abgestelltes Auto selbstständig gemacht und ist über eine abschüssige Wiese davon gerollt. Am Personenwagen entstand Totalschaden.

Drucken
Teilen

Bild: Kapo AR

(kpar) Gemäss einer Mitteilung der Ausserrhoder Kantonspolizei parkierte heute kurz nach 10 Uhr ein 62-Jähriger sein Auto auf einem Abstellplatz einer Liegenschaft am Bischofsberg in Heiden. Als der Mann nach kurzer Zeit zum Auto zurückkehren wollte, stellte dieser fest, dass sich das Fahrzeug selbstständig gemacht hatte. Das Auto rollte führerlos über eine Wiese, überquerte eine Nebenstrasse und wurde nach rund 400 Metern durch einen Maschendrahtzaun einer Liegenschaft zum Stillstand gebracht.

Am Auto entstand Totalschaden. Es kamen keine Personen zu Schaden.
Beim verantwortlichen Lenker, einem polnischen Staatsangehörigen, wurden Alkoholsymptome festgestellt. Dem Mann wurde der ausländische Führerausweis aberkannt und ein Bussendepositum eingezogen. Die Fahrzeugbergung führte die aufgebotene Pikettgarage durch. Die Reinigung der verschmutzten Strasse und angrenzenden Wiese übernahmen Mitarbeiter des Bauamtes der Gemeinde Heiden.