Auswärtige am 1. November ins Dorf holen

Im vergangenen Jahr hat der Gewerbeverein Herisau eine spezielle Aktion durchgeführt: In 60 Läden wurden rote Würfel plaziert. In diesem Jahr soll erneut eine Aktion durchgeführt werden, dieses Mal mit grossen Tragtaschen. Auch die Rabattaktion Heri-Shopping soll wieder durchgeführt werden.

Drucken
Teilen

Im vergangenen Jahr hat der Gewerbeverein Herisau eine spezielle Aktion durchgeführt: In 60 Läden wurden rote Würfel plaziert. In diesem Jahr soll erneut eine Aktion durchgeführt werden, dieses Mal mit grossen Tragtaschen. Auch die Rabattaktion Heri-Shopping soll wieder durchgeführt werden. Weil der 1. November auf einen Sonntag fiel, verzichteten die Herisauer Läden für einmal auf eine spezielle Aktion. In diesem Jahr wollen sie aber wieder viele Auswärtige aus Orten ins Dorf holen, wo Feiertag ist und die Läden geschlossen sind. Weiter plant der Gewerbeverein gemäss Vorstandsmitglied Jürg Mohler ein Erkennungsmerkmal für die Weihnachtszeit. (pk)

Aktuelle Nachrichten