Ausstellung zum Thema Ruckhalde

Drucken
Teilen

Am Wochenende vom 7./8. April eröffnet das Museum Appenzeller Bahnen in Wasserauen seine Saison mit einer Ausstellung zur Ruckhalde. Wer wusste, dass von Seiten der Fabrikanten in Ausserrhoden der Ruckhalde-Tunnel schon in den 1870er-Jahren ein Thema war? Dass dieses Projekt und andere geprüfte Möglichkeiten abgebrochen wurden und dass es seither drei weitere Tunnel-Anläufe gegeben hat? Das Museum hat die verloren geglaubten originalen Projektunterlagen wieder entdeckt. Aufgrund derer werden die Ideen, Pläne, Abbrüche aller Projekte aufgezeigt. (pd)

Hinweis

Mehr Infos und Öffnungszeiten unter www.museumsverein-appenzeller-bahnen.ch.