Ausstellung Stricker

herisau. Am Freitag, 8. April, um 18 Uhr, findet die Vernissage zur Ausstellung mit Aquarellen von Hannes Stricker im Alten Zeughaus statt. Es ist die 20. Einzelausstellung in seinem Heimatkanton. An der Ausstellung können auch seine Wanderbüchlein gekauft werden.

Drucken
Teilen

herisau. Am Freitag, 8. April, um 18 Uhr, findet die Vernissage zur Ausstellung mit Aquarellen von Hannes Stricker im Alten Zeughaus statt. Es ist die 20. Einzelausstellung in seinem Heimatkanton. An der Ausstellung können auch seine Wanderbüchlein gekauft werden. Die Streichmusik Kalöi aus Gonten sorgt für die musikalische Umrahmung; die Begrüssung erfolgt durch Paul Stricker. Organisiert wird die Ausstellung von den zwei Söhnen Samuel und David Stricker sowie von zwei Enkeln. Für Kinder, welche die Ausstellung besuchen, steht eine LGB-Modell-Eisenbahn zum Erweitern bereit. David Stricker lädt zudem zum kunstvollen Erstellen von Stein-Skulpturen ein. Er fiel während der Expo 02 mit seinen «galets en équilibre» (Steine im Gleichgewicht) auf. (pd)

Die Ausstellung dauert bis 17. April. Sie ist täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Aktuelle Nachrichten