Ausstellung «Riflessione»

Merken
Drucken
Teilen

Lichtensteig Die Künstlerin Michela Valenti lädt morgen Samstagnachmittag zur Vernissage in der Galerie Hadorn in Lichtensteig ein. Zurück von Reisen durch halb Europa, wo sie in Galerien und an Ausstellungen mit grossem Echo ihre Werke präsentierte, stellt Michela Valenti aus Wil bis Ende Januar in der Galerie Hadorn einen kleinen Ausschnitt aus ihrem jüngsten Schaffen aus. Mit im Gepäck der bedeutende Kunstpreis «Premio Biennale Oscar per le Arti Visive», den sie am 14. Oktober in Monte Carlo für ihr Bild «Vicende» entgegennehmen durfte.

Ihre Passion für die Kunst zieht Michela Valenti, die 1968 in Lugano zur Welt kam, wo sie aufwuchs und 1992 an der Fachschule STA in Lugano das Diplom als Textilfachfrau und technische Zeichnerin erwarb, aus einem einschneidenden Erlebnis, das ihr im Alter von nur 33 Jahren widerfuhr. Ein Hirnschlag, gefolgt von einem monatelangen Verlust des Augenlichts, führte sie zurück zu ihrer Bestimmung. In dieser dunklen Zeit entwickelte sie einen intensiven emotionalen Zugang zu den Farben, die sie für sich nur gedanklich erlebbar machen konnte. (pd)

Vernissage morgen Samstag, 25. November, von 16 bis 18 Uhr, Galerie Hadorn, Lichtensteig.