Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ausstellung «How are you?» geht zu Ende

Neckertal Am Sonntag, 17. September, findet um 17 Uhr in der Propstei St. Peterzell die Finissage der Ausstellung «Hans Schweizer – How are you?» statt. Nebst der Ausstellung, die ein letztes Mal zu sehen ist, geht auch ein schönes Neben- und Miteinander mit den Schwestern Paula und Vreni unter einem Dach zu Ende. Bis am Sonntag ist ausserdem die Videoarbeit von Jirka Makovec zu sehen.

Mit alter Toggenburger- und ­Appenzellermusik wird das aus Urs Klauser (Sackpfeife, Cister und Schwegel) und Daniel Som (Drehleier, Schalmei und Flöte) bestehende Duo Tritonus abrunden. Die Historikerin und Autorin Judith Thoma wird mit einem kurzen Vortrag den Bogen von Sr. Paula und Sr. Vreni zum Schaffen Hans Schweizers schlagen. Alle Besucherinnen und Besucher sind im Anschluss zum Ausklang mit Suppe und Süssmost eingeladen. Begleitend zur Ausstellung erscheint eine Publikation. Die Texte dazu wurden von Kasia Maksymowicz, Volkhard Knigge und Rolf Bossart verfasst. (pd)

Sonntag, 17. September, 17 Uhr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.