AUSSERRHODEN: Talente entdecken in Musikcamp

Ein neues Künstlercamp soll junge Musiker mit Profis in Kontakt bringen. Wer Teil dieses Fördermodells sein will, kann sich jetzt um einen Platz bewerben.

Drucken
Teilen
Ob Einzelkünstler oder Band – ein neues Musikcamp will alle ansprechen. (Bild: RF)

Ob Einzelkünstler oder Band – ein neues Musikcamp will alle ansprechen. (Bild: RF)

In der Musik würden die Weichen früh gestellt und es sei wichtig, Talente zu entdecken, zu fördern und zu vernetzen. Dies schreibt die Kulturstiftung AR in einer Mitteilung, in der sie auf die Lancierung eines Camp-Wochenendes für junge Musikerinnen und Musiker aufmerksam macht. Das Ganze nennt sich Young Music Artist Camp (YMARC).

Angesprochen sind Musikerinnen und Musiker mit Bezug zu Ausserrhoden, zwischen 15 und 25 Jahre alt, tätig in Klassik, Pop, Rock, Volksmusik oder Elektronik, als Einzelkünstler, Kleinformation oder Band. Sie können sich für die Teilnahme am Weekend im Alpenhof, St. Anton, vom 9./10. September bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Teilnehmenden spielen vor und hören zu. Und sie bekommen von den Profimusikern Feedback und Tipps, wie sie ihre Musik weiterentwickeln, verfeinern oder vermarkten können. (pd)

Anmeldung bis 31. Mai mit Begründung und Beschreibung der eigenen musikalischen Arbeit an: Ausserrhodische Kulturstiftung, Postfach, Marie-Theres Suter, 9053 Teufen. Infos auf www.ar-kulturstiftung.ch.

Aktuelle Nachrichten