AUSSERRHODEN: Neue Gemeinderäte wurden gewählt

Im Kanton fanden gestern die Ergänzungswahlen für die frei werdenden Sitze in den Gemeinderat statt. Kampfwahlen gab es keine. In Bühler und Schwellbrunn bleibt es bei Vakanzen.

Drucken
Teilen

Einige Vakanzen in den Gemeinderäten bestehen auch noch nach dem vergangenen Abstimmungssonntag. So hat in Schwellbrunn neben Barbara Bicker niemand das absolute Mehr der Stimmen erreicht. Die Gemeinde müsste aber nach zwei Rücktritten zwei Sitze neu besetzen. In Bühler bleibt ein solcher ebenfalls leer. Keine Kandidatin oder Kandidat hatte sich im Vorfeld der Wahl für den frei werdenden Sitz im Gemeinderat zur Verfügung gestellt, weshalb gestern auch niemand das absolute Mehr erreichte. Nun ist am Sonntag, 13. Mai, ein zweiter Wahlgang vorgesehen. Bei diesem entscheidet dann das relative Mehr. (asz)