Ausgezeichnete Leistungen in Davos

Am Samstag, dem 15. Mai, fand in Davos der Bündner Geräteturntag statt. Für den Turnverein Oberhelfenschwil waren zwei Turnende am Start. Kathrin Jud, welche im K5 turnt, startete überzeugend in den Wettkampf.

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag, dem 15. Mai, fand in Davos der Bündner Geräteturntag statt. Für den Turnverein Oberhelfenschwil waren zwei Turnende am Start.

Kathrin Jud, welche im K5 turnt, startete überzeugend in den Wettkampf. Am Boden zeigte sie eine saubere Übung, für die sie eine 9.2 bekam. Der Salto-Abgang an den Schaukelringen gelang ihr nicht optimal. Mit der Note 8.85 war sie aber zufrieden. Beim gestreckten Salto am Sprung bewies sie ihre Fortschritte. Am Reck schlichen sich kleine Fehler ein.

Mit der Note 8.5 war sie unzufrieden. Im starken Teilnehmerinnenfeld von 84 Turnerinnen erreichte sie den 23. Schlussrang.

Stefan Brändle turnte ebenfalls im K5. Bei der Bodenübung patzte er bei der Landung nach dem Flick-Flack. Darum gab es nur eine 8.95. Als zweites Gerät folgten die Schaukelringe, an denen er die Note 9.15 erhielt. Am Barren gelangen ihm seine Schwünge nicht nach Wunsch, es resultierte daraus die tiefe Note von 8.70. Sein Trainingsaufwand am Sprung zahlte sich aus und er erturnte sich eine 9.

15. Am Spannreck erhielt er 8.85. Er plazierte sich auf dem guten sechsten Rang mit Auszeichnung.

Silvan Schönenberger