Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Aus dem Richtplan streichen

Teufen Der Gemeinderat hat einer Streichung des Richtplaneintrags «Trassensicherung ÖV» zugestimmt. Nach drei Ablehnungen von Tunnel-Initiativen durch das Stimmvolk sei die Beibehaltung der ÖV-Trassensicherung, die nicht mehr deckungsgleich mit der Kurz- beziehungsweise Langtunnelvariante war, aus öffentlicher Sicht nicht mehr gerechtfertigt, so die Mitteilung der Gemeindekanzlei. Die Trassensicherung würde die Gestaltung des Bahnhofareals beeinträchtigen. Komme hinzu, dass ein Richtplan einen Planungs­horizont von rund 25 Jahren aufweist und in zig Jahren bei einer allfälligen erneuten Tunneldiskussion eine andere Linienführung wahrscheinlich wäre. Eine Linienführung, die mit dem vorliegenden Eintrag kaum gesichert werden könnte. Die Unterlagen liegen bis am 28. Juli im Gemeindehaus auf, und sie sind auf der Homepage der Gemeinde aufgeschaltet. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.