Aus Aushilfsstelle wird Festanstellung

INNERRHODEN. Die Standeskommission hat laut Mitteilung Christa Passler, Appenzell, als Debitorenbuchhalterin für die Landesbuchhaltung gewählt. Sie ist bereits seit letztem November als Aushilfe dort tätig und tritt die Stelle mit einem Pensum von 60% am 1. Februar an.

Drucken
Teilen

INNERRHODEN. Die Standeskommission hat laut Mitteilung Christa Passler, Appenzell, als Debitorenbuchhalterin für die Landesbuchhaltung gewählt. Sie ist bereits seit letztem November als Aushilfe dort tätig und tritt die Stelle mit einem Pensum von 60% am 1. Februar an.

30-Prozent-Stelle für Gesundheitsamt

INNERRHODEN. Im Gesundheits- und Sozialdepartement soll die Administration der individuellen Prämienverbilligung sichergestellt werden. Deshalb hat die Standeskommission die Ausschreibung der Stelle eines Sachbearbeiters oder einer Sachbearbeiterin genehmigt; bisher wurde diese Aufgabe durch eine Aushilfe besorgt. Die Anstellung umfasst voraussichtlichen ein Pensum von rund 30 Prozent.