Aufruf zu mehr Disziplin

BRUNNADERN. Paul Knaus, Klärwärter der ARA Necker, nutzte die Gelegenheit und mahnte die Neckertaler zu mehr Disziplin betreffend die Entsorgung von Abfällen in der Toilette.

Urs M. Hemm
Drucken
Teilen

BRUNNADERN. Paul Knaus, Klärwärter der ARA Necker, nutzte die Gelegenheit und mahnte die Neckertaler zu mehr Disziplin betreffend die Entsorgung von Abfällen in der Toilette. Das grosse Sorgenkind sei insbesondere das Pumpwerk an der Gewerbestrasse: «Da kommen uns Orangenschnitze, Teigwaren, Salat und was weiss ich noch entgegen – es ist eine Katastrophe», sagte er. Hinzu kämen Binden, Swifertücher und Windeln, die richtige Zöpfe bilden und so die Pumpe andauernd verstopfen. «Ich entsorge zweimal pro Woche einen 60 Liter Abfallsack mit Abfall aus der Pumpe», berichtete Knaus.

Er bat deshalb die Neckertaler inständig darum, den Abfall künftig richtig zu entsorgen.