Aufbruch zum modernen Teufen

Rolf Brunner, Lindenstrasse 5, 9062 Lustmühle
Drucken
Teilen

Können die Appenzeller Bahnen (AB) eingehend, transparent und öffentlich informieren, wie viele Opfer es in den vergangenen zehn Jahren infolge eines Unfalls mit Beteiligung einer Zugskomposition der Appenzeller Bahnen (AB) unmittelbar vor, im und nach dem Dorfzentrum von Teufen gegeben hat? Dabei unerheblich, wo letztlich die Schuldfrage effektiv war. Es geht letztlich nur um unsere nachfolgenden Generationen und deren Erkennung des Gefahrenpotenzials im Dorfzentrum von Teufen. Ganz generell sei die Frage erlaubt, ob es nicht Alternativen dazu gibt, eine Bahn mitten durch ein Dorfzentrum zu führen. Bestimmt sind dabei abermals die Appenzeller Bahnen (AB) und Verantwortlichen (VR und GL) gefordert, entsprechende weitblickende Strategien zu entwickeln und vor allem zu erklären.

Rolf Brunner, Lindenstrasse 5, 9062 Lustmühle

Aktuelle Nachrichten