Auf stehendes Auto aufgefahren

WATTWIL. Am Sonntagmorgen um 3.45 Uhr hielt ein 24jähriger Autofahrer seinen Wagen am rechten Fahrbahnrand der Wilerstrasse, Höhe Fahrradgeschäft Gabathuler, an.

Drucken
Kollision zweier Autos. (Bild: Kapo)

Kollision zweier Autos. (Bild: Kapo)

WATTWIL. Am Sonntagmorgen um 3.45 Uhr hielt ein 24jähriger Autofahrer seinen Wagen am rechten Fahrbahnrand der Wilerstrasse, Höhe Fahrradgeschäft Gabathuler, an. Aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit bemerkte ein 31jähriger Autofahrer den stehenden Wagen nicht und prallte ungebremst in dessen Heck. Dies schrieb die Kantonspolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung. Der Schaden beträgt 75 000 Franken. Beide Autos wurden abgeschleppt. Verletzt wurde niemand. (kapo)

Aktuelle Nachrichten