Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Auf grosser Tour im Schwarzwald und im Elsass

TCS Regionalgruppe Wil und Umgebung
Die TCS-Reisegruppe konnte die Herbstreise zum Mummelsee geniessen. (Bild: PD)

Die TCS-Reisegruppe konnte die Herbstreise zum Mummelsee geniessen. (Bild: PD)

Mit einem «Guete Morge» begrüsste Präsident Kurt Brühwiler die Reisenden der TCS Regionalgruppe Wil und Umgebung, bevor der Chauffeur Kurs Richtung Hochschwarzwald – Elsass nahm. 41 Personen nahmen die dreitägige Reise unter die Räder. Der Wettergott meinte es sehr gut mit den Teilnehmenden und schenkte ihnen drei sonnige Reisetage. Sie fuhren Richtung Kreuzlingen – Konstanz – Kirchen-Hausen, wo sie den ersten Halt mit Kaffee und Gipfeli geniessen konnten.

Anschliessend ging es wei­- ter via Freudenstadt über die Schwarzwald-Hochstrasse zum Mummelsee. Im Restaurant wurde ein Mittagessen mit Dessert serviert. Nach dieser Stärkung war noch Zeit zur freien Verfügung. Einige genossen den schönen Rundweg um den See. Anschliessend ging die Fahrt weiter durch die Badische Weinstrasse – Kaiserstuhl – Breisach, wo im Hotel Stadt Breisach für zwei Nächte die Zimmer bezogen wurden. Nach dem Frühstücksbuffet gab es am zweiten Tag eine kurze Stadtführung, bevor die Teilnehmenden das Schiff für eine zweistündige Rundfahrt auf dem Rhein geniessen konnten. Das Mittagessen wurde ebenfalls auf dem Rhein eingenommen. Nach der Schifffahrt ging es mit dem Reisecar nach Riquewihr. Das Städtchen gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs und liegt im Herzen der Elsässer Weingegend. Um 19 Uhr trafen sich alle wieder gut gelaunt zum Nachtessen im Hotel.

Schon brach der dritte Tag an und die Teilnehmer mussten die Heimreise antreten. Die Fahrt ging nach Mulhouse und zur Besichtigung des Nationalen Automobilmuseums. Dort befindet sich die Sammlung Schlumpf, welche die grösste Automobilsammlung der Welt ist. Anschliessend ging es weiter nach Rheinfelden, wo es ein Mittagessen im Hotel Schiff gab. Nachher wurde die letzte Etappe nach Wil unter die Räder genommen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.