Auf Elmer Pisten unterwegs

Die Landjugend Churfirsten verbrachte ein gemeinsames Skiwochenende. Auch dieses Jahr organisierte die Landjugend Churfirsten ein Skiwochenende. Voller Vorfreude trafen wir uns am Samstagmorgen am Bahnhof Nesslau. Mit Autos starteten wir nach Elm.

Merken
Drucken
Teilen

Die Landjugend Churfirsten verbrachte ein gemeinsames Skiwochenende.

Auch dieses Jahr organisierte die Landjugend Churfirsten ein Skiwochenende. Voller Vorfreude trafen wir uns am Samstagmorgen am Bahnhof Nesslau. Mit Autos starteten wir nach Elm. Unterwegs stärkten wir uns mit Kaffee und feinen Gipfeli. Anschliessend fuhren wir die kurvenreiche Strecke ins Skigebiet. In Elm angekommen transportierten wir das Gepäck und unsere Skiausrüstung ins Skihaus Ricken. Tolles Wetter erwartete uns oberhalb der Nebelgrenze und so machten wir uns gut gelaunt auf die Pisten. In der Munggenhütte genossen wir das feine Mittagessen. Da am Nachmittag nicht mehr alle Ski fahren wollten, begaben sich diese in unser Ferienhaus und genossen mit rum albern den tollen Pulverschnee. Anschliessend freuten wir uns auf das leckere selbst gekochte Nachtessen und liessen den Abend gemütlich ausklingen. Tagwache war am Sonntag um 6 Uhr, was nicht allen leicht fiel. Aber um 8 Uhr waren alle auf den Ski oder dem Snowboard und genossen unglaubliche Pistenverhältnisse mit traumhafter Aussicht. Am Nachmittag liessen sich einige auf der Sonnenterrasse verwöhnen. Als wir uns gegen Abend bei der Talstation wieder trafen, verabschiedeten wir uns und gingen müde aber mit vielen tollen Erinnerungen und der Vorfreude auf das nächste Skiwochenende nach Hause.

Arianne Reich