Auf der Strasse ins Rutschen geraten

Drucken
Teilen

Urnäsch Am Donnerstagmorgen

fuhr eine Frau auf der Hauptstrasse von Urnäsch in Richtung Waldstatt. Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei geriet die Lenkerin dann in einer Linkskurve in Zürchersmühle auf der leicht verschneiten Strasse ins Rutschen. Dabei kam das Auto über die Mittellinie, stiess gegen das Trottoir und prallte gegen den Metallzaun und eine Strassenlampe. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Frau selbst blieb unverletzt. (kpar)

Aktuelle Nachrichten