Auf dem Ricken verunfallt

RICKEN. Auf der Rickenstrasse ist am Samstag kurz nach 20 Uhr der Wagen eines 29jährigen Automobilisten ins Schleudern geraten. In der Folge prallte er auf der Gegenfahrbahn gegen ein anderes Auto. Der 29-Jährige war unterwegs von Ricken in Richtung Wattwil gewesen.

Merken
Drucken
Teilen

RICKEN. Auf der Rickenstrasse ist am Samstag kurz nach 20 Uhr der Wagen eines 29jährigen Automobilisten ins Schleudern geraten. In der Folge prallte er auf der Gegenfahrbahn gegen ein anderes Auto. Der 29-Jährige war unterwegs von Ricken in Richtung Wattwil gewesen. Auf der Höhe Gallenmüsli verlor er auf der schneebedeckten Strasse in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Auto eines 46-Jährigen. Der Beifahrer aus diesem Wagen erlitt einen Schock und musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. (kapo)