Attraktives Fest für Familien

Die Peekaboo-Party im Sändli in Unterwasser ging gleich während drei Tagen, vom Freitagabend bis und mit Sonntagnachmittag, über die Bühne.

Heidy Beyeler
Merken
Drucken
Teilen
Hier gilt es Ruhe zu bewahren: Der Bagger muss mit feinem Fingerspitzengefühl bedient werden. (Bild: Heidy Beyeler)

Hier gilt es Ruhe zu bewahren: Der Bagger muss mit feinem Fingerspitzengefühl bedient werden. (Bild: Heidy Beyeler)

UNTERWASSER. Peekaboo steht für Kinderspiele und so wurden auch verschiedenste Angebote zusammengestellt, die bei kleinen und grossen Kinder auf grosses Interesse stiessen. Teils konnten sie sich an vielen Gegnern messen, was das Spielfieber anheizte.

So war beispielsweise das Trettraktorrennen schon bei den Jüngsten ein echter Renner. Insgesamt waren 94 Kinder am Start, mehrheitlich machten Kinder aus dem Toggenburg mit. Nur gerade elf Kinder kamen von auswärts. Bei der Bagger-Challenge liessen sich vor allem die Buben auf die Herausforderung ein, um dank Konzentration und Geschicklichkeit einen Preis mit nach Hause nehmen zu können. Eine weitere Attraktion war das Harassenstapeln. Hier konnten auch Erwachsene dem Versuch nicht widerstehen, so hoch wie möglich hinaus zu gelangen. Beim Töggeliturnier konnten sich die Spieler direkt – Auge in Auge – mit einem Gegner messen.

Auf grosses Interesse stiess das Kinderzaubertheater mit dem Zauberer Lukky. Bei leichtem Regen war dies im vollbesetzten Zelt eine willkommene Alternative.

Weitere interessante Vergnügungsangebote waren die Jekami-Tanz- und Gesangsshow für verborgene Talente, Kinderschminken und Basteln. Dass bei einem solchen Dorf- und Familienfest, bei dem der Turnverein Alt St. Johann, der Jodelclub Thurtal Unterwasser und der Unterwasser Action Club mitwirkten – die Hüpfburg sowie Speis und Trank nicht fehlen durften, versteht sich von selbst.