Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ASG Technik AG regelt Nachfolge

Die Ostschweizer Sicherheitsfirma mit Sitz in Waldstatt gibt sich eine neue Rechtsform. Der Sohn des Firmengründers, Fabian Ramsauer, ist neuer Verantwortlicher, Geschäftsführer ist Markus Zimmermann.
Hans-Peter Ramsauer übergab die Firmenverantwortung an seinen Sohn Fabian (r.). Neuer Geschäftsführer ist Markus Zimmermann. (Bild: H9)

Hans-Peter Ramsauer übergab die Firmenverantwortung an seinen Sohn Fabian (r.). Neuer Geschäftsführer ist Markus Zimmermann. (Bild: H9)

WALDSTATT. Das von Hans-Peter Ramsauer als Einzelfirma gegründete Unternehmen wuchs in den letzten Jahren kontinuierlich. Was mit zwei Mitarbeitern und einer kleinen Werkstatt begann, entwickelte sich zu einem KMU-Betrieb mit aktuell sieben Mitarbeitern. Als Folge des steten Wachstums wurde im Jahre 2008 aus der Einzelfirma eine GmbH. Seit vier Jahren hat das Unternehmen in optimal eingerichteten Räumen im Waldstätter Gewerbehaus an der Urnäscherstrasse sein Domizil.

Kontinuität sichergestellt

Es war bereits früh ein Bestreben von Inhaber Hans-Peter Ramsauer, dass die Nachfolge im Sinne der Mitarbeiter und der Kunden erfolgt. Der Erhalt der Arbeitsplätze und der Fortbestand der Unternehmung mussten sichergestellt sein. Mit der Umwandlung der Firma in eine AG wurden die Voraussetzungen für den Einstieg von Fabian Ramsauer geschaffen. Der Sohn des Firmengründers wird 34, hat eine klassische Banklehre absolviert und nach einigen Berufsjahren Wirtschaft an der FHS St. Gallen sowie an der Uni Lichtenstein studiert. Fabian Ramsauer wohnt in St. Gallen und amtet als Verwaltungsratspräsident. Er wird weiterhin seine Tätigkeit als Berater von KMU einer Bank ausüben.

Neuer Geschäftsführer

Während Hans-Peter Ramsauer als Mitglied des Verwaltungsrats dem Team im operativen Bereich für Spezialprojekte und Beratungen zur Verfügung steht, übernahm Markus Zimmermann per 1. Juni die Geschäftsführung. Zimmermann wohnt in Flawil und ist seit vier Jahren im Unternehmen tätig. Damit sind die Grundlagen für Kontinuität sichergestellt und den zentralen Werten des Unternehmens wie Zuverlässigkeit, Kompetenz und Flexibilität wird Sorge getragen.

Vom Privathaus bis zu Banken

Die ASG Technik AG zählt Gross- und Kantonalbanken, aber auch die genossenschaftlich organisierten Raiffeisen- sowie diverse Regionalbanken, mittlerweile aber auch Unternehmen, Familien und Einzelpersonen zu den Kunden, denn die ASG Technik vertreibt und produziert nicht nur Produkte für Banken. Das Angebot wurde laufend erweitert. So deckt die Firma inzwischen sämtliche Bedürfnisse in den Bereichen Einbruchsicherung sowie Sicherheits- und Feuerschutzeinrichtungen ab. Dazu gehören Tresore, Waffenschränke, Schliess- und Alarmanlagen, Zutrittskontrollsysteme, Wertschutzräume, Sicherheitsbriefkästen sowie Spezialanfertigungen nach individuellen Bedürfnissen. Das Unternehmen ist primär in der ganzen Ostschweiz inklusive Kanton Zürich tätig, hat aber auch Kunden in der übrigen Deutschschweiz.

Schlüsselnotfalldienst

Zusammen mit den beiden Herisauer Unternehmen Keller & Marquart AG und Näf Service & Maschinen AG gründete die ASG Technik vor einem Jahr den Schlüsselnotfalldienst Appenzellerland. Dieser 24-Stunden-Service wird vom Team der ASG Technik AG massgeblich unterstützt. Die Notfallnummer lautet 079 354 94 94. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.