Art & Weise

Vom 16. bis 28. Februar stellen in den Räumlichkeiten des landwirtschaftlichen Vereins respektive der Galerie Tolle, Dorf 11, in Rehetobel Jolanda Brändle und Jakob Zuberbühler ihre Kunstwerke aus.

Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Vom 16. bis 28. Februar stellen in den Räumlichkeiten des landwirtschaftlichen Vereins respektive der Galerie Tolle, Dorf 11, in Rehetobel Jolanda Brändle und Jakob Zuberbühler ihre Kunstwerke aus. Die ehemalige Kindergärtnerin und jetzige Bäuerin Jolanda Brändle schneidet mit grossem Fingerspitzengefühl und einer Prise Humor Motive aus Märchen und dem Bauernalltag in Papier. 2012 wurde die neunfache Mutter als Olmaplakat-Künstlerin bekannt. Jakob Zuberbühler, den das gemeinsame Malen mit Carl Liner prägte, setzte durch wunderschöne Ausdruckskraft Appenzeller Stimmungen und Bräuche in Ölbilder um. Seine Werke wurden bereits in zahlreichen Galerien der Schweiz ausgestellt. (pd)

Weitere Infos unter www.tolle.ch