Arlette Schläpfer vorgeschlagen

REUTE. Die Lesegesellschaften Schachen und Reute nominierten Arlette Schläpfer zur Wahl in den Kantonsrat. Am 7. April findet die Ergänzungswahl in den Ausserrhoder Kantonsrat statt. Dort würde Arlette Schläpfer Yvette Anhorn ersetzen.

Merken
Drucken
Teilen

REUTE. Die Lesegesellschaften Schachen und Reute nominierten Arlette Schläpfer zur Wahl in den Kantonsrat. Am 7. April findet die Ergänzungswahl in den Ausserrhoder Kantonsrat statt. Dort würde Arlette Schläpfer Yvette Anhorn ersetzen. Schläpfer wuchs in Herisau auf und wohnt seit 1989 im Schachen. Als Buchhalterin mit eidgenössischem Fachausweis bringt sie laut der Mitteilung die Fachkenntnis für das Amt mit. Arlette Schläpfer stellt sich den Stimmberechtigten an der öffentlichen Versammlung vom 19. März in der Pausenhalle des Schulhauses vor. (pd)