Arbeitsvergaben am Postplatz

Oberhelfenschwil. Die Bürger haben mit dem Budget 2011 das Projekt zur Verbesserung der Postauto-Infrastruktur genehmigt. Nebst einer sicheren Haltestelle und einigen Parkplätzen werden ein Wartehäuschen und ein Velounterstand gebaut.

Drucken
Teilen

Oberhelfenschwil. Die Bürger haben mit dem Budget 2011 das Projekt zur Verbesserung der Postauto-Infrastruktur genehmigt. Nebst einer sicheren Haltestelle und einigen Parkplätzen werden ein Wartehäuschen und ein Velounterstand gebaut. Die geäusserten Sicherheitsbedenken bei der Haltestelle werden noch mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu besprochen. Der Gemeinderat hat die Bauarbeiten vorbehältlich der Baubewilligung vergeben: Die Tiefbauarbeiten gehen an die Firma Mock Tiefbau AG in Oberhelfenschwil. Das Wartehäuschen mit Velounterstand wurde an die Firma Karl Egli, Zimmerei, Oberhelfenschwil, vergeben. (gem)

Autolenker fuhr 41 km/h zu schnell

Ricken. Am Montagabend, 11. April, kurz vor 20 Uhr ist an der Rapperswilerstrasse bei einer Geschwindigkeitsmessung ein Autolenker angehalten worden, welcher über 40 km/h zu schnell unterwegs war. Der 42jährige Mann fuhr ausserorts anstatt mit den erlaubten 80 km/h mit 121 km/h. Den Führerschein musste er auf der Stelle abgeben. (kapo)