Arbeitsvergabe Umfahrung

BÜTSCHWIL. Die Regierung des Kantons St. Gallen hat Arbeiten an der Kantonsstrasse Nr.

Drucken
Teilen

BÜTSCHWIL. Die Regierung des Kantons St. Gallen hat Arbeiten an der Kantonsstrasse Nr. 13, Bütschwil–Ganterschwil, Umfahrung Bütschwil vergeben: Die Arbeiten für den Neubau der Zentrale Neudietfurt auf der Umfahrung Bütschwil im Gesamtbetrag von knapp 0,853 Millionen Franken werden von der Arge UmBüBrü, Pozzi AG, Wattwil/Prader AG, Chur/Kibag Bauleistungen AG, Arnegg/Oberholzer Bauleistungen AG, Neuhaus/Grob Kies AG, Lichtensteig, c/o Pozzi AG, ausgeführt. (sk)