Arbeiten wurden vergeben

Die Gemeindestrasse Dreien–Gemeindegrenze Kirchberg wird im Laufe des Sommers saniert.

Drucken
Teilen

MOSNANG. Der Gemeinderat hat die Arbeiten für die Sanierung der Gemeindestrasse Dreien–Gemeindegrenze Kirchberg wie folgt vergeben: Unterbau mit Entwässerung an die Oberhänsli Bau AG, Mosnang. Abschlüsse und Belag an die Pozzi AG, Wattwil.

Mit den Bauarbeiten an der Strassenentwässerung wird Mitte April begonnen. Die Arbeiten für Randabschlüsse, Belag abfräsen und neuen Belag einbauen sind für die Zeit von anfangs Juni bis Mitte Juli vorgesehen. Während der Bauarbeiten an der Entwässerungsleitung ist die Strasse mit baubedingten Einschränkungen offen und benutzbar. Für die Fräsarbeiten und den Belagseinbau muss die Strasse tageweise gänzlich gesperrt werden. Diese Arbeiten sind witterungsabhängig. Eine Sperrung wird rechtzeitig auf der Baustelle signalisiert. Der Gemeinderat bedankt sich bei Anstössern und Strassenbenützern für das Verständnis. (gem)

Aktuelle Nachrichten