AR-Bob: Gewinner stehen fest

HERISAU. Zahlreiche Mails sind eingegangen für die Verlosung der einzigartigen Bob-Rarität: eines A3-grossen, gehefteten Werks mit den Unterschriften der beiden Silbermedaillengewinner im Zweierbob, Beat Hefti und Alex Baumann.

Merken
Drucken
Teilen

HERISAU. Zahlreiche Mails sind eingegangen für die Verlosung der einzigartigen Bob-Rarität: eines A3-grossen, gehefteten Werks mit den Unterschriften der beiden Silbermedaillengewinner im Zweierbob, Beat Hefti und Alex Baumann. Das Werk enthält zudem alle in der Appenzeller Zeitung erschienenen Berichte über die beiden Sportler während der Zeit in Sotschi. Von den am Wettbewerb teilnehmenden Personen ist Reinhard Trunz aus Trogen als Sieger gezogen worden.

Ebenfalls verlost wurden drei Autogrammkarten von Hefti/Baumann. Folgende Gewinnerinnen und Gewinner dürfen sich freuen: Sandra Sutter aus Herisau, Barbara Nef aus Rehetobel und Ernst Carniello aus Trogen.

Die Appenzeller Zeitung gratuliert den Gewinnerinnen und Gewinnern und bedankt sich gleichzeitig auch bei allen anderen Lesenden, die am Wettbewerb teilgenommen haben. (red)