APPENZELL/IMST: Appenzellerin ist Europameisterin der Fleischfachleute

Die Appenzellerin Tanja Knechtle hat zusammen mit ihrer Luzerner Kollegin Manuela Riedweg an der Europameisterschaft der Jungfachleute den Team-Sieg geholt. In der Einzelwertung wurde sie Vize-Europameisterin.

Drucken
Teilen
Tanja Knechtle feiert mit Kollegin Manuela Riedweg den Europameistertitel. (Bild: Facebook)

Tanja Knechtle feiert mit Kollegin Manuela Riedweg den Europameistertitel. (Bild: Facebook)

«Ich könnte keine Tiere töten», sagt die 21-jährige Appenzellerin Tanja Knechtle gegenüber «blick.ch». Muss sie auch nicht: Sie ist Fleischfachfrau und arbeitet in der Veredelung. Sie bedient Kunden und arbeitet mit Fertigprodukten. Das kann sie aber besonders gut. Zusammen mit der Luzernerin Manuela Riedweg trat sie an der Europameisterschaft der Jung-Fleischfachleute in Imst in sechs verschiedenen Disziplinen an und holte den Titel. Dazu wurde sie in der Einzelwertung Vize-Europameisterin. (red.)

Aktuelle Nachrichten