Appenzellerin im Urwaldhaus

REHETOBEL. Nachdem sie fast ein Jahr lang leer stand, wird die Wirtschaft zum Bären «Urwaldhaus» am Mittwoch, 6. Mai, wieder eröffnet. Die neue Gastgeberin ist Nadja Haltmann aus Appenzell, dies schreibt das Rechtobler Gemeindeblatt.

Drucken
Teilen

REHETOBEL. Nachdem sie fast ein Jahr lang leer stand, wird die Wirtschaft zum Bären «Urwaldhaus» am Mittwoch, 6. Mai, wieder eröffnet. Die neue Gastgeberin ist Nadja Haltmann aus Appenzell, dies schreibt das Rechtobler Gemeindeblatt.

Leidenschaftliche Gastronomin

Nadja Haltmann absolvierte eine Lehre im Textilverkauf. Nach einem Englisch-Aufenthalt in Texas nahm sie das Angebot an, in Arosa eine Zeit lang hinter der Bar zu arbeiten. Aus vier Monaten wurden zwei Jahre. Zwischendurch gönnte sie sich immer wieder Auslandreisen. Zurück in Appenzell führte sie drei Jahre lang das Restaurant Sternen, um dann als Event-Managerin eine Pause vom Gastgewerbe einzulegen.

Doch sie spürte bald, wo ihr «inniges Zuhause» ist und ging wieder zurück in die Gastronomie. Zuletzt war sie in der «Gass17» in Appenzell tätig, so das Gemeindeblatt. Gemäss der Homepage der Wirtschaft zum Bären «Urwaldhaus» nimmt Nadja Haltmann bereits jetzt Reservationen unter 071 877 13 13 entgegen. (ker)

Aktuelle Nachrichten