Appenzeller verlieren

Unihockey Appenzell und der UHC Sarganserland II trennen sich mit einem 3:5.

Drucken
Teilen

Am Sonntag trafen im Gringel die Herren von Appenzell auf den UHC Sarganserland. Rund 100 Fans waren anwesend. Die Appenzeller begannen einmal mehr zögerlich. Das erste Drittel endete mit einem Rückstand, das zweite Drittel mit 2:2 ausgeglichen. Im Schlussdrittel konnten die Appenzeller mit dem physisch und technisch starken Gegner zwar mithalten, doch sie nutzten die Chancen nicht. Sargans gewann in einer intensiven, aber stets fairen Partie verdient mit 5:3. (pd)