Appenzeller in Herblingen und Therwil

Drucken
Teilen

Während das vergangene Wochenende ohne Kranzfeste vor­überging, folgen am folgenden gleich deren zwei. Die Appenzeller sind am Samstag mit einer grösseren Delegation am Schaffhauser Kantonalschwingfest in Herblingen. Die beiden Gaiser Eidgenossen Michael Bless und Raphael Zwyssig führen das Appenzeller Team an. Während Bless seit seiner Schlussgangteilnahme am Appenzeller Kantonalschwingfest erstmals wieder an einem Kranzfest teilnehmen wird, plagte sich Zwyssig zuletzt mit einer Rippenverletzung durch. Von dieser scheint sich der Gaiser jedoch wieder ziemlich gut erholt zu haben, zumal er am Südwestschweizerischen Teilverbandsfest ebenfalls kranzgeschmückt nach Hause kehren konnte. Mit Dominik Schmid steht den Appenzellern eine weitere wichtige Teamstütze zur Seite.

Am Sonntag folgt mit dem Nordwestschweizerischen Schwingfest das letzte der diesjährigen Teilverbandsfeste. Aufgrund ihres starken Auftritts am letztjährigen Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Estavayer haben sich die beiden Appenzeller Martin Hersche und Marcel Kuster den Startplatz in Therwil gesichert. Während sich Martin Hersche insbesondere mit seinem Auftritt auf dem Brünig einige Aufmerksamkeit erschwingen konnte, hatte Kuster mit körperlichen Beschwerden zu kämpfen. (tho)