Appenzell Steinegg: Drei Geissen sterben bei Blitzeinschlag

Am Samstag schlug ein Blitz in ein Weidestall in Appenzell Steinegg ein. Das Gebäude geriet nicht in Brand. Drei Geissen überlebten das Gewitter jedoch nicht.

Jesko Calderara
Drucken
Teilen
Am Weidestall in Appenzell Steinegg entstand Sachschaden.

Am Weidestall in Appenzell Steinegg entstand Sachschaden.

Bild: KPAI

Am Samstagnachmittag schlug ein Blitz in einen Weidestall an der Egglistrasse in Appenzell Steinegg ein. Dabei verstarben drei Geissen. Dies teilt die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden in einer Medienmitteilung mit. Am Dach und an der Fassade des Weidestalls entstand Sachschaden. Trotz heftigem Blitzschlag entstand kein Brand.