Antworten zu «Selewie»

Der Gemeinderat hat auch eine schriftliche Anfrage von Einwohnerrat Ralf Menet (SVP) zum Projekt Selewie beantwortet. Er wollte wissen, wieso die Analyse des Projekts nicht innerhalb der dreijährigen Projektfinanzierung erfolgt ist.

Drucken
Teilen

Der Gemeinderat hat auch eine schriftliche Anfrage von Einwohnerrat Ralf Menet (SVP) zum Projekt Selewie beantwortet. Er wollte wissen, wieso die Analyse des Projekts nicht innerhalb der dreijährigen Projektfinanzierung erfolgt ist. Wie der Gemeinderat ausführt, sind dafür unter anderem die knappen Ressourcen bei den Sozialen Diensten verantwortlich. Um das Projekt nicht vorzeitig «abstürzen» zu lassen, habe der Gemeinderat ausserdem eine Zwischenfinanzierung bewilligt. Menet hatte gefragt, ob es der Gemeinderat für legitim erachte, einen Entscheid des Einwohnerrats zu einer befristeten Finanzierung zu untergraben. (pk)

Aktuelle Nachrichten