Antworten brachten Glück

Forrerbau AG, Ebnat-Kappel

Drucken
Teilen

Die Forrerbau AG führte am Tag der offenen Tür im Dezember einen Wettbewerb durch. 182 Besucherinnen und Besucher nahmen teil und versuchten einzuschätzen, wie viele Tonnen der Pneubagger der Forrerbau AG wiegt oder wie hoch das Durchschnittsalter der Firmenmitarbeiter ist. Aus den 60 Talons mit den richtigen Antworten, zogen die beiden Glücksfeen Livia und Leo Landert 16 Gewinnerinnen und Gewinner. Am Mittwochabend überreichten ihnen die Geschäftsführer Jürg und Susanne Forrer bei einem Apéro in der Werkstatt an der Steinenbachstrasse 9 die Preise. Über den Hauptpreis, ein Nachtessen für zwei Personen im Hotel Alpenrose in Unterwasser, freute sich Muriel Zollinger aus Ebnat-Kappel. Loris Oppliger, Christian Spoerlé, Robert Gehrig, Franco Scagnet und Rolf Tremp erhielten ein Forrerbau Badetuch. Ivo Vidi, Marianne Furrer, Silvia Cescato, Saskia Bischof, Hansueli Amacker, Margrit Brunner, Ladina Scheiwiller, Lara Gabathuler, Sandra Marti und Martin Gmür konnten einen Gymnastiksitzball in Empfang nehmen. (pd)