Antonia Brown dirigiert Appenzeller Männerchor

Merken
Drucken
Teilen
Der Männerchor Harmonie singt an der Landsgemeinde. (Bild: PD)

Der Männerchor Harmonie singt an der Landsgemeinde. (Bild: PD)

Der Dirigent des Männerchors Harmonie Appenzell, Rolf Schädler, hatte auf die diesjährige Landsgemeinde seinen Rücktritt als Leiter eingereicht. Er möchte den Taktstock in jüngere Hände übergeben.Rolf Schädler bleibt dem Männerchor als Sänger erhalten. Manche Chöre haben es heute schwer, neue Dirigenten zu finden, erfreulicherweise gelang es dem Vorstand, mit Antonia Brown rasch fündig zu werden. Sie ist eine ausgebildete Sängerin und hat über dreissig Jahre Oper, Kammermusik und Operette, hauptsächlich in Italien, Österreich und der Schweiz, gesungen. Ihre Gesangsausbildung erhielt Brown am Conservatorio Cherubini in Florenz. Sie hat zusätzlich diverse Masters Classes besucht und wohnt heute in Stein. Ihre Tätigkeit in Appenzell hat sie bereits aufgenommen und ihre Art findet positiven Anklang bei den Sängern.

Präsident Andreas Hamm freute sich, an der 162. Hauptversammlung drei Sänger für je 50 Jahre Chorzugehörigkeit ehren zu dürfen. Es sind dies: Emil Breitenmoser, Rolf Schädler und Alfred Sutter (Böhli). Der Präsident ging bei seiner Ansprache auf die verschiedenen Funktionen ein, welche jeder einzelne in seiner langen Mitgliedschaft bekleidet hat. Mit einem Präsent verdankte er ihre Treue zum Chor. Der scheidende Dirigent Rolf Schädler durfte eine zweite Ehrung entgegennehmen. Die vergangenen zwanzig Jahre hatte er als musikalischer Leiter den Männerchor Harmonie geprägt. Sein grosses Verdienst wurde mit grossem Applaus und einem Abschiedsgeschenk verdankt .

Die Jahresrechnung schloss mit einem kleinen verkraftbaren Rückschlag ab. Die Wahlen der verschiedenen Amtsträger warfen keine hohen Wellen. Der wiedergewählte Präsident Andreas Hamm stellte anschliessend ein reich befrachtetes Jahresprogramm bis Sommer 2018 vor. Dieses wurde von den Sängern freudig zur Kenntnis genommen. Neben Auftritten im Altersheim Gontenbad und dem Pflegeheim Appenzell, Einsätzen am Karfreitag in der evangelischen Kirche sowie am Adventsgottesdienst und an der Landsgemeinde in der katholischen Pfarrkirche sind auch zwei Auftritte an regionalen Gesangsfesten geplant. Nicht fehlen darf die Pflege der Kameradschaft, das Sommernachtsfest und der Chlausabend. Sie sind ein fester Bestandteil des Jahresprogramms. (pd)

Hinweis

Der Männerchor Harmonie sucht weiterhin Sänger. Weitere Informationen auf der Homepage: www.maennerchor-appenzell.ch