Anpassung der Gesetzgebung

APPENZELL.

Drucken
Teilen

APPENZELL. Als Folge der totalrevidierten Epidemiengesetzgebung auf Bundesebene hat die Standeskommission gemäss einer Medienmitteilung der Ratskanzlei ihren Beschluss über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten und Massnahmen gegen die Tuberkulose sowie den Beschluss über die medizinischen Berufe angepasst. Die Änderungen treten sofort in Kraft. Zudem ist eine Revision der Verordnung über die gesundheitlichen Dienste in den Schulen nötig. Die Standeskommission hat die Vorlage beraten und an den Grossen Rat überwiesen, heisst es in der Pressemitteilung weiter. (rk)