Anmeldeschluss nicht verpassen

Vom 8. bis 10. Juli findet das Grümpelturnier des FC Ebnat-Kappel statt. Wer daran teilnehmen will, kann sich noch bis am Montag, 20. Juni, anmelden.

Drucken
Teilen

Ebnat-Kappel. Am Freitagabend, 8. Juli, findet der Beizencup statt. Die teilnehmenden Mannschaften spielen unter dem Patronat eines Toggenburger Gastronomiebetriebes und kämpfen um einen attraktiven Wanderpokal, welchen es im nächsten Jahr zu verteidigen gibt.

Neben dem Beizencup können sich die Fussballfanatiker und Grümpeli-Fans an den anderen beiden Tagen in den bekannten Kategorien wie Dorfmannschaften, Fussballer, Auswärtige, Nichtfussballer, Mixed Plausch und Profi und in diversen Schülermannschaften messen. Spieler, welche am Beizencup mitspielen, dürfen zusätzlich noch in einer anderen Mannschaft eingesetzt werden.

Auch in diesem Jahr wird auf dem Beachvolleyballfeld neben den Fussballplätzen Hochbetrieb herrschen. Es wird in zwei Kategorien um die Plätze gespielt.

Suva unterstützt Turnier

Sicherheit vor Unfällen liegt im Interesse aller, der Suva, des Veranstalters und der einzelnen Teilnehmer. Die Suva unterstützt seit einigen Jahren die Veranstalter von Grümpelturnieren bei ihrem Bemühen die Zahl der Unfälle und schweren Verletzungen zu reduzieren; dies mit grossem Erfolg. Mit dem Engagement der Suva konnte die Sicherheit für die Teilnehmer bei Grümpelturnieren wesentlich erhöht werden. Beim Ebnat-Kappler Grümpelturnier soll auch dieses Jahr wieder Spass und Freude im Vordergrund stehen. Deshalb bitten die Organisatoren alle um Fairness und Rücksicht.

Schlangenfrau als Gast

Ausser dem Turnierbetrieb wird dem Publikum am Freitag- und Samstagabend Unterhaltung geboten. Das diesjährige Grümpelturnier in Ebnat-Kappel präsentiert die Zweitplazierte von der TV-Show «Die grössten Schweizer Talente», die Schlangenfrau Nina Burri. Ihre Karriere führte sie unter anderem ins Pariser Moulin Rouge, zum Avantgardisten Maurice Béjart nach Lausanne, nach Israel, Peking und viele andere exotische Stationen dieser Welt. Nach ihrem Erfolg in der TV-Show kann sich Schlangenfrau Nina Burri vor Angeboten kaum mehr retten.

Spaghettizelt und Bar

Zudem wird das Grümpelturnier, übrigens das grösste in der Ostschweiz, auch in seiner 38. Auflage für die Besucherinnen und Besucher mit dem Besuch im Spaghettizelt mit den kulinarischen Höhepunkten oder in der Top-Egg-Bar zum Erlebnis. Unter www.fcek.ch werden laufend News zum Grümpelturnier aufgeschaltet. (cv)

Anmeldeformulare für das Ebnat-Kappler Grümpelturnier sind zu beziehen bei: Sutter Sport, Alt St. Johann, Berlinger Sport, Nesslau, Sansibar, Ebnat-Kappel, St. Galler Kantonalbank, Ebnat-Kappel, Mode Weber, Wattwil, Rest. Peanuts, Wattwil, Happy-Life-Pub, Lichtensteig oder direkt über www.fcek.ch sowie über Tel. Nr. 079 306 68 05.

Aktuelle Nachrichten