Andreas Thiel ist zu Gast im Zeltainer in Unterwasser

Drucken
Teilen
Der bekannte Schweizer Satiriker Andreas Thiel. (Bild: PD)

Der bekannte Schweizer Satiriker Andreas Thiel. (Bild: PD)

Satire Political Correctness ist ein Synonym für Humorlosigkeit. Denn das Gegenteil von Humor ist nicht der Ernst, sondern die Empörung. Andreas Thiel spielte seine Bühnenprogramme in Europa und Asien. Er lebte auf Island und in Indien. Der Schweizer Satiriker betrachtet die Dinge aus grosser Distanz und versteht es, die kulturelle Brille zu wechseln. Diese Fähigkeit ist die Grundlage aller seiner Politsatiren, in welchen die Politik die Eiswürfel bildet, welche den sprudelnden Cocktail aus Fantasie, Poesie und Philosophie kühlen.

Andreas Thiel ist vielleicht der schwärzeste Politsatiriker der Schweiz, gleichzeitig aber auch ein poetischer Schwärmer. Seine Sprache ist messerscharf, und seine Texte sind philosophisch und frech. Der Intellekt ist seine erogene Zone, die Sprache sein Laufsteg, und Charme und Eleganz sind sein Kostüm. Das Wort ist ihm Waffe und Spielzeug zugleich. (pd)

Andreas Thiel, Freitag, 28. Juli, 20 Uhr, im Zeltainer in Unterwasser. Vorverkauf: 079 337 66 61 und www.zeltainer.ch.