Andrea Richle neue Dirigentin in Schönengrund

Drucken
Teilen

Schönengrund Kürzlich fand im Restaurant Rössli, Bächli, die HV des Jodelchörlis statt. Präsident Bruno Nef hiess die Ehrenmitglieder Willi Brunner, Konrad Knöpfel und Ernst Hänsenberger, Dirigentin Andrea Richle und 18 Aktivmitglieder willkommen. Mit dem Lied «Bergwanderig» von Ueli Moor wurde die HV eröffnet. In seinem Jahresbericht erwähnte der Präsident nebst vergangenen Auftritten das Verbandsjodlerfest in Gossau speziell. Das Protokoll und der Kassabericht wurden einstimmig genehmigt. Leider muss das Chörli zwei Austritte verzeichnen. Bruno Nef hat sein erstes Jahr als Präsident absolviert und wurde wie der restliche Vorstand für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Ab diesem Jahr wird das Chörli neu von Andrea Richle dirigiert. Sie ist ausgebildete Theaterpädagogin, Konzertsängerin (Mezzo/Alt) und Chorleiterin. Momentan dirigiert sie auch den Männerchor Alpstee, Brülisau, und den Jodlerclub Säntisgruss, Gossau. Die Sänger freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit mit ihr. Ernst Langenegger wurde für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Köbi Knaus ist seit 25 Jahren im Chörli und wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Das Chörli nimmt am 4. Juni am Jodlersonntag in Nesslau teil. Am 18. Juni steht der Gottesdienst auf der Schwägalp an. <%LINK auto="true" href="http://www.jodelchoerli-schoenengrund.ch" text="www.jodelchoerli-schoenengrund.ch" class="more"%> (pd)