«Anderscht meets Boller»

Journal

Drucken
Teilen

Wolfhalden Das Zusammentreffen des «Trio Anderscht» mit der bekannten Violinistin Bettina Boller verspricht, ein vielseitiges Konzert zu werden. Deshalb eröffnet «Kultur in der Kirche Wolfhalden» damit auch diesen Sonntag die Konzertreihe 2018. Für die Violinistin Boller ist Musik eine Sprache, der sie sich kompromisslos hingibt: virtuos, leidenschaftlich, draufgängerisch, verinnerlicht oder sakral. Das «Trio Anderscht» hingegen steht zu seinen Wurzeln in der appenzellischen Musikkultur und schwingt durch Klassik, Jazz, Musik von West nach Ost, durch eigene Kompositionen, Arrangements und Improvisationen. Das gemeinsame Konzert beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird jedoch gebeten.