Am Lehrstellenforum gut geschätzt

Mosmatic AG, Necker

Drucken
Teilen

Die Firma Mosmatic hat zum dritten Mal am Lehrstellenforum in Wattwil teilgenommen. Das Forum bietet eine optimale Plattform, um den Schülern der ersten und zweiten Oberstufe verschiedene Lehrberufe näherzubringen, und der Firma die Mög­lichkeit, die Mosmatic vorzu­stellen.

Mosmatic produziert in Necker Produkte für die Auto­wäsche, Hochdruckreinigung und Drehdurchführungen. Das Unternehmen verkauft und liefert nicht nur international, sondern hat Filialen in Amerika, Kanada und Australien. Das kommt auch den Lernenden zugute. Nach einer erfolgreich absolvierten Lehre besteht die Möglichkeit, einen halbjährigen oder einen jährigen Arbeitsaufenthalt in der Filiale in Amerika zu realisieren. Die Mosmatic AG in Necker hat folgende Lehrstellen im ­Angebot: Konstrukteur/in EFZ; Polymechaniker/in EFZ; Produktionsmechaniker/in EFZ; Mechanikpraktiker/in EBA oder Kauffrau/Kaufmann EFZ Profil E oder B. Die Besucherinnen und Besucher am Stand des Lehrstellenforums durften in diesem Jahr an einem Wettbewerb mitmachen. Sie mussten schätzen, wie viele O-Ring-Dichtungen sich in einem Glas befanden. Neulich sind die glücklichen Gewinner in Necker im Unternehmen vorbeigekommen und haben nach einem Rundgang in der Firma freudig die gewonnenen Preise entgegengenommen. Den ersten Preis, ein Acer-Tablet, gewann Silvan Buri. Der zweite Preis, ein Apple IPod, ging an Robin Manser. Ein Nike-Rucksack erhielt Nico Rusch als dritten Preis.

Das ganze Mosmatic-Team wünscht viel Freude mit den ­gewonnenen Preisen und allen einen tollen Sommer. (pd)