Alte Strassenbeleuchtung soll erneuert werden

Momentan laufen intensive Verhandlungen mit den Grundeigentümern entlang der Kantonsstrasse in Wildhaus.

Merken
Drucken
Teilen

WILDHAUS-ALT ST. JOHANN. Die uralte Strassenbeleuchtung muss auf Grund der Vorschriften bis ins Jahr 2015 umgebaut werden. Die alten Lampen sollen durch moderne LED-Leuchten ersetzt werden. Das Projekt ist in zwei Lose aufgeteilt worden. Geplant ist in diesem Jahr die Erneuerung vom Dorf Wildhaus bis nach Lisighaus. Im nächsten Jahr ist die Strecke von Lisighaus bis zum Befang dann an der Reihe. Hauptsächlich übernimmt der Kanton die Kosten für die Strassenbeleuchtung entlang der Hauptstrasse.

Bis ins Jahr 2016 werden weitere 39 Lampen in Unterwasser und in Alt St. Johann vom dann verbotenen Quecksilberdampf auf moderne Lampen umgestellt. (gem)