Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALT ST. JOHANN: Hindernisse mit Tempo überwinden

Auf der Loipe auf der Alp Sellamatt findet dieses Wochenende im Rahmen des Voralpencups zum zweiten Mal ein Langlaufrennen mit Hindernissen statt.
Das Churfirsten Nordic-XCX ist eine Wettkampf-Form für Langläufer mit Hindernissen. (Bild: PD)

Das Churfirsten Nordic-XCX ist eine Wettkampf-Form für Langläufer mit Hindernissen. (Bild: PD)

Der Voralpencup ist ein Langlauf-Wettkampf im Gebiet des Ostschweizer Skiverbandes (OSSV), des Skiverbandes Sarganserland Walensee, des Zürcher Skiverbandes und des Liechtensteiner Skiverbandes, welcher aus verschiedenen Wettkämpfen während der ganzen Saison die besten Wettkämpferinnen und Wettkämpfer sowie Clubs in den entsprechenden Kategorien ermittelt.

Auf der Rennstrecke des Churfirsten Nordic-XCX, eine Wettkampf-Form mit Hindernissen, werden die Langläufer verschiedene Elemente wie Wellen, Slalom, eine Abfahrt durch Steilwandkurven oder Schanzen im Renntempo zu bewältigen haben. Somit ist nicht nur das Lauftempo gefragt, sondern auch Koordination und Geschicklichkeit. Der Voralpencup wird unterstützt vom Hauptsponsor Raiffeisen, der Helvetia und Intersport als Co-Sponsoren.

Abwechslungsreiche und für jeden machbare Strecke

Schnee hat es genug auf der Alp Sellamatt. Das Organisationskomitee mit OK-Präsidentin Cony Lusti erhält von vielen Seiten Hilfe. Die Toggenburg Bergbahnen AG stellt während einer Woche Lars Lusti als Streckenbauer zur Verfügung. Nach den Erfahrungen vom letzten Jahr wird die Strecke mit neuen Ideen umgesetzt. Vorbereitet wird eine sehr interessante, abwechslungsreiche und für jeden machbare Rennstrecke. Ebenfalls haben sich sehr viele einheimische Geschäfte und Gönnerinnen und Gönner für diesen Anlass begeistern können und den Churfirsten Nordic-XCX im Sponsoring unterstützt. Jeder Teilnehmer wird für seine Leistung am Rennen belohnt.

Die Festwirtschaft im Feuerwehrdepot in Alt St. Johann bietet ab 12 Uhr Essen und Getränke an. Das Rangverlesen wird rund eine Stunde nach Rennschluss, um 14.30 Uhr ebenfalls im Feuerwehrdepot stattfinden. Gleichzeitig wird die Plauschkategorie des Voralpencup-Rennens beim SSC Toggenburg als Clubrennen gewertet. Alle Mitglieder des SSC Toggenburg sind eingeladen, an diesem Rennen teilzunehmen. Nachmeldungen sind bis zu einer Stunde vor Wettkampfbeginn möglich. Sämtliche Informationen sowie die Ausschreibung sind auf der Website des SSC Toggenburg ersichtlich. Das OK freut sich auf viele Teilnehmer, viele Zuschauer und auf einen hochinteressanten, kommenden Rennsamstag. (pd/lim)

Samstag, 3. Februar: Clubmeisterschaft Nordic; Sonntag, 4. Februar: XCX Rennen. Weitere Informationen und Anmeldungen auf der Website des SSC Toggenburg: www.ssctoggenburg.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.