Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Als Energiestadt bestätigen

TEUFEN. Gemeinden, die einmal das Label «Energiestadt» erreicht haben, können sich dessen nicht einfach für immer und ewig gewiss sein. Und so ist in diesem Jahr in Teufen die Rezertifizierung des Energiestadt-Labels fällig, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.

TEUFEN. Gemeinden, die einmal das Label «Energiestadt» erreicht haben, können sich dessen nicht einfach für immer und ewig gewiss sein. Und so ist in diesem Jahr in Teufen die Rezertifizierung des Energiestadt-Labels fällig, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Im Hinblick darauf sollen Workshops stattfinden, um die Bevölkerung zu aktivieren, weitere Massnahmen an die Hand zu nehmen. Mögliche Themen sind Stärkung der residenziellen Ökonomie mit dem Gewerbe, der Wärmeverbund Dorf und die Weiterverwendung der Biogasanlage nach Auflösung der ARA. Gestartet wurde das Projekt «Energie Zukunft Teufen» im Jahr 2012. Im selben Jahr erlangte Teufen das Energiestadt-Label. «Energiestadt» steht nicht nur für ein Markenzeichen, sondern auch für einen umfassenden Prozess, der die Gemeinde über verschiedene Stufen zu einer nachhaltigen Energiepolitik führt. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.