Alphörner in der Naturkathedrale

WASSERAUEN. Der Seealpsee ist für Alphornbläser die Naturkathedrale der Ostschweiz. Nach einjähriger Pause findet am 6. Juni eine Wiederholung des Alphornbläser- und Fahnenschwingertreffens von 2008 statt, das Hunderte von Zuschauern an den Seealpsee gebracht hatte.

Drucken

WASSERAUEN. Der Seealpsee ist für Alphornbläser die Naturkathedrale der Ostschweiz. Nach einjähriger Pause findet am 6. Juni eine Wiederholung des Alphornbläser- und Fahnenschwingertreffens von 2008 statt, das Hunderte von Zuschauern an den Seealpsee gebracht hatte.

Der Anlass beginnt um 10 Uhr mit einem Berggottesdienst in der Kapelle, um 14 Uhr ertönt dann der Gesamtchor mit Mitwirkenden aus allen Ostschweizer Kantonen. Den ganzen Tag sind rund um den See Alphornklänge zu hören. Zu sehen und zu bestaunen sind auch «Schellenschötter» sowie ein einheimischer Betrufer.

Auskunft über die Durchführung bei unsicherem Wetter gibt ab Sonntagmorgen, 6 Uhr, Telefon 1600 (Rubrik 3). (red.)

Aktuelle Nachrichten