Appenzellerland

Spitalkonferenz kritisiert Vorhaben der St.Galler Regierung: «Regionale Gesundheits- und Notfallzentren sind weder zielführend noch überlebensfähig»

Ein Gremium, bestehend aus den Stadt- und Gemeindepräsidenten von Altstätten, Walenstadt, Wattwil, Flawil und Rorschach, hat den Vernehmlassungsvorschlag der Regierung zur Weiterentwicklung der St.Galler Spitalstrategie unter die Lupe genommen und übt nun Kritik. Die seitens der Regierung vorgestellte Strategie «4plus5» sei «untauglich», heisst es in einer Mitteilung.