Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Appenzellerland

Vom Mauerblümchen zur Berühmtheit: Schriftstellerin Helen Meier wird 90

Anlässlich ihres Geburtstags las Helen Meier im Festsaal der Kantonsbibliothek aus ihrem neuen Buch, nahm eine Gratulation von Franz Hohler entgegen – und wartete mit einer Überraschung auf.
Claudio Weder

Schnee schmilzt, Lawinenschäden zeigen: Im Alpstein entging man knapp einer Katastrophe

Erst jetzt wird im Alpstein das Ausmass des Schadens der Lawinen sichtbar. Während das Berggasthaus Seealpsee glimpflich davonkam, rissen Schneemassen andernorts Berghütten mit sich.
Raphael Rohner

Das Eierlesen, ein fast vergessener Osterbrauch

An einigen Orten in der Schweiz wird der Frühjahrsbrauch des Eierlesens noch immer gepflegt. Im Appenzellerland ist er schon seit längerem Geschichte.
Achilles Weishaupt
Video

Neue Wind-Sensoren und Leitplanken: Staubernbahn nimmt nach Absturz Betrieb wieder auf

Nach dem glimpflich verlaufenen Seilbahn-Unglück im Alpstein nimmt die Bahn ihren Betrieb wieder auf, obwohl die Resultate des Untersuchungsberichts der Staatsanwaltschaft noch nicht vorliegen. Unter anderem sollen neue Windsensoren die Sicherheit erhöhen. Ein Augenschein vor Ort.
Emma E. Wolf

Mazenauers zerlegen Rüthi

Im Nachtragsspiel gewinnt der FC Speicher gegen den Aufstiegsaspiranten Rüthi diskussionslos mit 5:1. Somit schlagen die Mittelländer den Rheintaler Gegner zum zweiten Mal diese Saison und zeigen eine geglückte Reaktion auf die schwache Auswärtspartie gegen Rorschach-Goldach.
Patrick Forrer

TV Appenzell und SG Kloten Handball trennen sich Remis

In einer nicht sehr berauschenden Partie trennten sich am Mittwochabend in der Sporthalle Wühre vor rund 170 Zuschauern im 1. Liga-Abstiegsrundenspiel der gerettete TV Appenzell und die abstiegsgefährdete SG Kloten Handball 24:24 (10:10) unentschieden.
Martin Kradolfer

Ein Glacé, aber bitte hausgemacht

Touristen und Einheimische dürfen sich freuen: Die ehemalige Betreiberin des «Lokal» am Schmäuslemarkt hat in der Nähe eine Gelateria eröffnet. Für Kühlung sorgt auch die Sitter, an deren Ufer die Gäste Platz nehmen.
Karin Erni

Die Nati kann kommen: Das Eis für Corvi und Co ist bereit

Im Vorfeld des Spiels Schweiz – Lettland wurde diese Woche das sogenannte Branding im Sportzentrum Herisau vorgenommen. Bis die Eishockey-Cracks auflaufen, stehen weitere Vorbereitungsarbeiten an.
Yann Lengacher

Trauergemeinde nimmt in Appenzell Abschied von Landesfähnrich Martin Bürki

Mit einem würdevollen Gedenkgottesdienst haben die Familie, politische Vertreter und Bekannte dem kürzlich verstorbenen Innerrhoder Landesfähnrich Martin Bürki die letzte Ehre erwiesen.
Alessia Pagani

Schnelles Internet für Innerrhoden: Standeskommission beschliesst Ausbaustrategie

Die Standeskommission Appenzell Innerrhoden hat die «Ausbaustrategie 2025» beschlossen. Ziel ist flächendeckendes, hochverfügbares Kommunikations-Netz, welches auf einem effizienten Glasfasernetz basiert.

«Privatkrieg statt Rechtsstaatlichkeit»: Kantonstierarzt in Appenzell Ausserrhoden gerät wieder in die Kritik

Ende Mai verhandelt das Kantonsgericht einen Fall zwischen Kantonstierarzt Sascha Quaile und einem Tierarzt. Dieser erhebt schwere Vorwürfe gegen den Leiter des Veterinäramtes. Ein Landwirt prüft sogar den Weiterzug seiner Beschwerde an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.
Jesko Calderara

Nach Lawinenabgang am Säntis: Jetzt wird die beschädigte Seilbahnstütze repariert – für das Provisorium braucht es keine Bewilligung

Seit Montag wird die defekte Trägerstütze der Säntis-Schwebebahn repariert. Der Mast, der im Januar durch einen Lawinenabgang beschädigt wurde, wird temporär mit 20 Tonnen Stahl verstärkt. Für die Sicherheit sind die Bahnbetreiber laut Bundesamt für Verkehr selbst verantwortlich.
Stephanie Martina/Laura Widmer

Das Duell der Nachbarn

Herisau und Gossau stehen aufgrund der Nähe immer ein bisschen in Konkurrenz. Ein kleiner, nicht ganz repräsentativer Wettbewerb der Zahlen.
Karin Erni

30-Tonnen-Tanks auf dem Weg von Waldstatt ins Thurgau

2017 hat die Gemeinde Waldstatt ein Stück Land von der Armasuisse erworben, um es als Gewerbegebiet zu nutzen. Auf dem Areal befand sich bis anhin ein Tanklager. Am Mittwoch wurden die ersten Behälter abtransportiert.
Alessia Pagani

Frühaufsteherinnen wollen WM-Gold im Curling der Seniorinnen

Im norwegischen Stavanger werden ab Samstag die Curling-Weltmeisterschaften der Seniorinnen ausgetragen. Im Schweizer Dress dabei: Monika Lutz aus Speicher. Ihr Team hat sich ambitionierte Ziele gesetzt.
Mea Mc Ghee

Rekurse bleiben in Ausserrhoden zu lange liegen

Der Regierungsrat hat für einen Entscheid in Bezug auf eine Aufsichtsbeschwerde dreieinhalb Jahre verstreichen lassen. Für die Staatswirtschaftliche Kommission ist dies «nicht verhältnismässig». Solch lange Verfahrensdauern sind keine Einzelfälle.
Alessia Pagani

Noch kein neuer Landesfähnrich für Innerrhoden in Sicht

Für den unerwartet verstorbenen Martin Bürki muss ein Nachfolger gefunden werden. Elf Tage vor der Landsgemeinde ist noch kein Kandidat auszumachen.
Karin Erni

Eine Frischekur für das Gaiser Museum

Das Museum Gais soll eine bauliche und konzeptionelle Neugestaltung erfahren. Das ist im Grobkonzept vorgesehen, das die Kulturkommission derzeit ausarbeitet. Der Gemeinderat befindet darüber im Mai.
Astrid Zysset

Als Spion im Dienste Mose: 15-jährige Appenzellerin über ihre Rolle im Adonia-Musical

In dieser Woche gastiert das Adonia-Jubiläumsmusical «Mose – 40 Jahr Wüeschti» gleich zweimal im Appenzellerland. Mit dabei: Die 15-jährige Lorena Lenzi aus Appenzell.
Claudio Weder

Mit 15 Mutter und 25'000 Franken Schulden vom Ex-Freund: Wie falsches Vertrauen das Leben einer jungen Ostschweizerin zerstörte

Dass ein Fehler das ganze Leben verändern kann, hat eine junge Appenzellerin am eigenen Leib erfahren: Mit 15 wurde sie ungewollt schwanger und stand vor einem Berg Schulden, die der Vater des Kindes auf ihren Namen angehäuft hatte. Zehn Jahre später erzählt die heute 25-Jährige ihre Geschichte – über Existenzangst, Verzweiflung und Ungerechtigkeit.
Stephanie Martina

Verena Schneider betreibt in Urnäsch einen «Ein-Frau-Verlag»

Vor neun Jahren gründete Verena Schneider in Urnäsch den «boox»-Verlag. Seither hat sie 13 Bücher herausgegeben. Mit der Jugendkrimiserie «Mounteens» von Marcel Naas landete die 57-Jährige kürzlich einen Erfolg.
Claudio Weder

Ausserrhoder StwK kritisiert Lage rund um «Gmünden» erneut

Die Situation rund um die Strafanstalt Gmünden bei Niederteufen wurde in der Vergangenheit mehrfach bemängelt. Auch in ihrem aktuellen Bericht wird die Staatswirtschaftliche Kommission deutlich und fordert Massnahmen.
Alessia Pagani

Inländer wollen keine Arbeit im Gastgewerbe

In vielen Gastrobetrieben geht schon bald die Sommersaison los, und noch immer fehlen Arbeitskräfte. Die Wirte beklagen sich, dass ihnen der Gesetzgeber bei der Personalsuche Steine in den Weg legt.
Karin Erni

Zu ineffizient: Trotz guter Chancen verliert Teufen gegen den Tabellenführer Rheineck

Die Drittligisten des FC Teufen verlieren zu Hause gegen den Tabellenführer Rheineck mit 2:5. Das Resultat widerspiegelt den Spielverlauf nur bedingt.
Gian Clavadetscher

FC Bühler verliert Kellerduell gegen FC Rotmonten

Die Viertligisten des FC Bühler verlieren bei winterlichen Bedingungen auf dem Gründenmoos gegen den FC Rotmonten mit 0:2. Die Mittelländer bleiben somit abgeschlagener Tabellenletzter.
Antonio Romano

FC Appenzell feiert Schützenfest gegen FC Sevelen

Der FC Appenzell setzt sich in der 3. Liga auswärts in Sevelen mit 7:1 durch. Ab der 73. Minute erzielen die Innerrhoder fünf Treffer.
Martin Kradolfer

111 faszinierende und überraschende Orte rund um den Säntis – die Autorinnen dieses Buchprojekts hätten noch viele mehr gekannt

Die Autorinnen Silvia Schaub und Nina Kobelt präsentierten auf der Schwägalp ihr Buch «111 Orte rund um den Säntis, die man gesehen haben muss». Dabei erzählten sie von der Entstehung des Buchs und verrieten einige Geheimtipps.
Sabine Camedda

Freizeitarbeitenausstellung: Der Lohn ist die Bewunderung

Manch Nützliches und Schönes, Überraschendes und Originelles trifft bei der Ausstellung der Freizeitarbeiten von rund 200 Appenzeller Lernenden in Steinegg aufeinander. Das Interesse ist auch in diesem Jahr sehr gross.
Lukas Pfiffner

Bundesrat Alain Berset in Trogen: «Die Vorlage ist ein Schritt vorwärts»

Am 19. Mai wird über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung abgestimmt. Am Freitag sprach Bundesrat Alain Berset in Trogen über die Hintergründe der Vorlage. Politiker diskutierten anschliessend darüber.
Astrid Zysset

HEV will sich weiter vergrössern

An der Versammlung des kantonalen Hauseigentümerverbandes in Herisau geht es unter anderem um den Sicherheitswahn, die Verwässerung sowie ums Augenmass. Und der Präsident setzt ein sportliches Ziel.
Lukas Pfiffner

Polnischer Künstler stellt in Herisauer Kirche aus

In der evangelisch-reformieren Kirche in Herisau ist die Ausstellung «Biblische Gestalten» zu sehen. Der polnische Künstler Kazimierz Kowalczyk fertigt sie seit einem Unfall vor 30 Jahren an.
Astrid Zysset

Heiden hat den Favoriten niedergerungen

Gestern traf der FC Triesenberg auf dem Sportplatz Gerbe auf Heiden. Die 3.Liga-Partie konnte Heiden klar für sich entscheiden.
Lukas Alder

Hinterländer Kirchgemeinden prüfen eine Fusion

Vier Kirchgemeinden haben das Projekt «Kirchenpark Appenzeller Hinterland» gestartet. Aus verschiedenen Gründen planen sie eine engere Zusammenarbeit. Gar eine Vereinigung ist denkbar.
Jesko Calderara

Die Herisauer Wirtin Didi Bühler zieht vom «Sonnenfeld» in den «Marktplatz»

20 Jahre lang hat Didi Bühler im «Sonnenfeld» gewirtet. Nun will der Eigentümer die Liegenschaft verkaufen. Die Gastgeberin hat im Dorfzentrum ein neues Lokal gefunden.
Alessia Pagani

Hof Weissbad: Viel Volk kam an die Jubiläumsversammlung

An der Generalversammlung feierten am Donnerstag 1165 Aktionäre das 25-jährige Bestehen der Hof Weissbad AG. Verwaltung und Personal ehrten das Direktionsehepaar.
Karin Erni

SP AI bekämpft mit Initiative den Kantönligeist im Gesundheitswesen

Die diesjährige Landsgemeinde entscheidet über die Initiative «Versorgungsregion Säntis». Trotz der tiefsten Krankenkassenprämien könne auch Innerrhoden davon profitieren, verspricht die SP.
Jesko Calderara

Für den langjährigen Trainer Beat Schluep steht das Wohl der Athleten im Vordergrund

Seit Jahren engagiert sich Beat Schluep für den Sport im Appenzellerland. An der Sportlerehrung wurde er kürzlich als Ausserrhoder Sportförderer 2019 ausgezeichnet.
Alessia Pagani

Trainer des FC Herisau geht per sofort

Marcel Engetschwiler ist als Trainer des Zweitligisten FC Herisau zurückgetreten. Ein Urgestein des Vereins springt ein und soll mit der Mannschaft den Sprung über den Strich schaffen.
Mea McGhee

Jäger und Bauern schaffen Lebensräume für Vögel

Dem Vogelsterben soll ein Ende gesetzt werden. Jäger und Bauern ziehen am gleichen Strick und pflanzen in Gais Hecken. So sollen Lebensräume für die Tiere geschaffen werden.
Karin Erni

Nach dem Tod von Martin Bürki: Landeshauptmann Stefan Müller übernimmt vorübergehend das Justizdepartement

Landeshauptmann Stefan Müller übernimmt bis zur Landsgemeinde die Geschäfte des verstorbenen Landesfähnrich Martin Bürki. Für den Vorsteher des Justiz-, Polizei- und Militärdepartements muss sehr rasch ein Nachfolger gefunden werden.

Ein «Smart Home» auf vier Rädern: Drei Lehrlinge bauen ein altes Postauto zu einem Wohnmobil um

In Eigenregie haben Adrian Schibli, Roman Bänninger und Adrian Hunziker einen alten Linienbus zu einem Wohnmobil umgebaut. Vom 12. bis 14. April wird das Gefährt an der Freizeitarbeiten-Ausstellung in Steinegg erstmals öffentlich präsentiert.
Claudio Weder

Raiffeisenbank Appenzell schreibt Rekordergebnis

An der Generalversammlung kann die Raiffeisenbank gute Zahlen präsentieren. Der Trend hin zu bargeldlosem Zahlen fordert allerdings eine Anpassung des Filialnetzes.
Alessia Pagani

Speicher legt Finanzplanung für die nächsten zehn Jahre vor

Der Speicherer Gemeinderat hat in der Finanzplanung die wichtigsten Investitionen der nächsten zehn Jahre festgelegt. Viele Projekte stehen an. Darum soll auch keine Steuerfussreduktion ins Auge gefasst werden.
Astrid Zysset

«Himmeltrauriger Rechnungsabschluss»: Aus für den Bahnhofkiosk in Urnäsch

Der Kiosk am Bahnhof in Urnäsch wird auf Ende dieses Monats geschlossen. Zu gering ist der Umsatz. Entlassungen werde es aber keine geben, verspricht die Mercato Shop AG.
Astrid Zysset

Jahresabschluss 2018 des Spitalverbunds AR:  Höhere Fallzahlen, weniger Personal

Eine Analyse zeigt, warum das Defizit des Spitalverbunds Appenzell Ausserrhoden im letzten Jahr erneut zurückgegangen ist. Einsparungen gab es bei den Mitarbeitenden.
Jesko Calderara

Geheimnis gelüftet: Das ist die neue Speisekarte im Restaurant Aescher +++ Die berühmte Rösti gibt es nicht mehr

Im Dezember hat die Eventagentur Pfefferbeere die Pacht für das Restaurant Aescher übernommen. Jetzt stellen die neuen Verantwortlichen ihre Speisekarte vor. Diese ist urchig und kreativ, doch die berühmte Aescher-Rösti gibt es nicht mehr. Im Mai wird eröffnet.
Martin Oswald

«Paradies hinter Gittern»: Herisau sorgt mit der Einzäunung von Teichen für Ärger

Die Gemeinde hat um die beiden Teiche beim Heinrichsbad eine Umzäunung angebracht. Manche finden dies unnötig. Die Bewohner des angrenzenden Altersheims indes wurden vor vollendete Tatsachen gestellt.
Alessia Pagani

Innerrhoder Landesfähnrich Martin Bürki überraschend gestorben

Der Innerrhoder Landesfähnrich Martin Bürki, Vorsteher des Justiz-, Polizei- und Militärdepartements, ist am Dienstagvormittag zu Hause zusammengebrochen und überraschend verstorben. Er erlag mit grosser Wahrscheinlichkeit einem Herzleiden.

Kuriosität in Innerrhoden: Komitee bringt Thomas Rechsteiner per Inserat als Ständeratskandidat ins Spiel

Um die Nachfolge von Ständerat Ivo Bischofberger gibt es an der Landsgemeinde eine Kampfwahl. Ein Bürgerkomitee setzt auf alt Säckelmeister Thomas Rechsteiner als neuer Ständerat. Dieser würde eine Wahl annehmen.
Jesko Calderara

Neues Pflegeheim für Gais geplant

Heute erstreckt sich das Alterszentrum Rotenwies in Gais über zwei Häuser. Die Gemeinde plant, alles unter einem Dach zu vereinen. Baubeginn ist im Jahre 2021 vorgesehen.
Astrid Zysset

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.